Hansen & Münch Rechtsanwälte

Unsere Kompetenzen erstrecken sich dabei nicht nur auf das Bildungsrecht im engeren Sinne, sondern auch auf die unmittelbar angrenzenden Rechtsmaterien. So hat sich auch das Beamtenrecht in den letzten Jahren als weiterer Schwerpunkt entwickelt.

RECHTSANWALT | FACHANWALT FÜR VERWALTUNGSRECHT Frank Hansen

Rechtsanwalt Frank Hansen ist seit 1997 Rechtsanwalt. Seit 2000 ist Herr Hansen Fachanwalt für Verwaltungsrecht. Er ist seit seiner Zulassung ausschließlich im Bereich des Verwaltungsrechts tätig. Insbesondere im Bildungsrecht konnte Herr Hansen große praktische Erfahrung sammeln.

Rechtsanwalt | Fachanwalt für Verwaltungsrecht Alexander Münch LL.M.

Herr Münch ist seit Beginn seiner anwaltlichen Tätigkeit im Jahre 2009 im Verwaltungsrecht tätig und trägt seit dem Jahre 2014 den Titel „Fachanwalt für Verwaltungsrecht“. Sein besonderer Interessen- und Tätigkeitsschwerpunkt ist das Prüfungsrecht. Er konnte mehrere hundert prüfungsrechtliche Verfahren für seine Mandanten führen und verfüg damit über einen sehr großen Erfahrungsschatz. Dies gilt für juristische Examensanfechtungen ebenso, wie für sonstige Prüfungen z.B. in den Gesundheitsberufen und an den Industrie- und Handelskammern. Im Prüfungsrecht hält er regelmäßig Seminare an Hochschulen und zur Fortbildung von Kollegen.

Daneben ist Herr Münch intensiv im Hochschulrecht tätig. In diesem Bereich vertritt er auch private und staatliche Universitäten. Auch Studienplatzklagen und das Beamtenrecht zählen zu seinen Tätigkeitsbereichen.

RECHTSANWÄLTIN Elena Luft

Elena Luft berät und betreut erfolgreich Mandate im Zusammenhang mit dem Hochschulzulassungs- und -zugangsrecht (sog. Studienplatzklage). Aufgrund ihrer großen Expertise, die sie durch regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen vertieft, konnte sie bereits sehr vielen MandantenInnen erfolgreich zum Wunschstudium verhelfen.

Zudem ist sie bei Fragestellungen aus dem Bereich des Schulrechts die richtige Ansprechpartnerin. Insbesondere Schulplatzzuweisungen (sog. Schulplatzklagen), Klassenwiederholungen sowie Ordnungsmaßnahmen bilden den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit.

Rechtsanwalt Bernd Klöver

Seine über 20-jährige Tätigkeit im Wissenschaftsmanagement begann Bernd Klöver 1992 als Justitiar und Referent des Kanzlers an der Universität Rostock. Anschließend arbeitete er mehrere Jahre als Kanzler an der Hochschule Wismar und als Senator in Greifswald. Von 2005 bis 2015 war er Kanzler der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und von 2010 bis 2015 Sprecher der Hochschulkanzler in Deutschland. Parallel dazu hatte er diverse Geschäftsführerfunktionen inne. Bernd Klöver hat zahlreiche bereichsübergreifende Großprojekte geleitet und ein sicheres Gespür für erfolgsentscheidende Vorgehensweisen und Maßnahmen entwickelt.

Bernd Klöver ist gebürtiger Rheinländer und wohnt seit vielen Jahren in Hamburg. Er ist selbständiger Berater im Wissenschaftsmanagement. Als Rechtsanwalt ist er insbesondere in den Themenfeldern des Öffentlichen Dienstrechts, dem Kapazitätsrecht und dem Hochschulrecht tätig. Als Initiator und Vorsitzender des Hochschulkanzler e.V. organisiert er darüber hinaus nationale und internationale Fortbildungsformate.